Der heutige UX-Stammtisch drehte sich um das Thema „Responsive Design am praktischen Beispiel“. 64 (!) UX-Experten und -Interessierte hatten sich im großen Vortragssaal der DATEV in Nürnberg versammelt, um den Vortragenden Louis Richter (ERGO direkt), Christian Buggisch (DATEV) und Gert Zellentin (ray sono / Former 03) zu zuhören.

ergodirekt_louis

Louis Richter führte die Zuhörer in seinem sehr unterhaltsamen Vortrag in das Thema „Responsive Design“ ein und gab einen Überblick über das Vorgehen der ERGO direkt bei der Entwicklung des mobilen Webangebotes für Smartphones und Tablets. Eine seiner dabei gewonnen Erkenntnisse ist, dass es bei responsiver Gestaltung um viel mehr geht, als um die reine visuelle Gestaltung:

Ergodirekt_responsive-iceberg

Neben reinen gestalterischen Aspekten, z.B. wie bestimmte Elemente skalieren und wie auf bestimmte Gerätegrößen reagiert wird, sprach er auch über das konkrete Entwicklungsvorgehen bei Projekten für responsive Oberflächen.

SavedPicture-201431518285.jpg

Gert Zellentin und Christian Buggisch gaben in ihrem Vortrag einen selten guten Einblick in das aktuelle Projektvorgehen für die responsive Webseitengestaltung von datev.de. Dabei zeigten sie nicht nur die historische Entwicklung der Webseite und einen Überblick über das Entwicklungsvorgehen, sondern gaben sehr lehrreiche und unterhaltsame Einblicke in die konkrete Prozesse und Herausforderungen der responsiven Gestaltung einer großen Unternehmenswebseite. Gert Zellentin hob in seinem Beitrag mehrfach hervor, dass responsive Oberflächen weniger mit Photoshop sondern eher mit CSS entworfen werden. Der Kreationsprozess und die darin verwendeten Werkzeuge verändert sich durch die steigende Komplexität und Variantenvielfalt. Christian Buggisch hob in seinem Beitrag die Wichtigkeit von Usability Tests bzw. Benutzerlaboren – wie wir bei DATEV dazu sagen – hervor.

SavedPicture-2014315182810.jpg

Was uns auch nach dem sehr schönen „gemütlichen Teil“ in der Lederer Kulturbrauerei noch bleibt, ist die Frage, ob das „Burger-Icon“ nun funktioniert oder nicht. Für alle die, die nicht dabei waren: Das Burger-Icon ist dieses hier:

und wird gern zur Kennzeichnung von zusammengeklappten Menüs auf mobilen Endgeräten verwendet. In beiden Vorträgen wurde das Icon angesprochen. Einmal ergaben die Usability Tests, dass das Icon von der Zielgruppe der ERGO direkt nicht erkannt wurde. Bei der DATEV ergaben die Usability Tests, dass die nachfolgende Abwandlung des Icons von der Zielgruppe der DATEV erkannt wurde:

Sollte die kleine Käseecke soviel ausmachen oder liegen die unterschiedlichen Erkenntnisse in den unterschiedlichen Zielgruppen?

Auf jeden Fall war es wieder eine spannende, lehrreiche und unterhaltsame Veranstaltung. Ich möchte an dieser Stelle den drei Referenten nochmals für Ihre tollen Vorträge danken. Außerdem geht ein großes Dankeschön an meinen Arbeitgeber – die DATEV eG. Ohne sie hätten wir keinen derart großen UX Stammtisch durchführen können. Vielen Dank 🙂


Ulf Schubert

Ulf ist Experte für Design Management, User Experience und Design Thinking. Aktuell ist er als Head of UX bei DATV für die User Experience der DATEV Produkte verantwortlich. Davor hat er mit seiner Agentur openeyes bzw. später bei SirValUse Unternehmen, wie z.B. eBay, Microsoft, OTTO, Axel Springer und MINI, zu User Experience, Innovation und Design beraten. Er engagiert sich über Bitkom und German UPA für besseres Digital Design in Deutschland. Er teilt seine Erfahrungen über Vorträge auf Konferenzen und Trainings. Er ist einer der Gründer und Organisatoren des UX Stammtisch Franken.