From Snake-Oil To Science: Measuring UX Maturity #chi2017

Jeff Sauro (MeasuringU) berichtete in seinem Beitrag über die Entwicklung eines Reifegrad-Modells für die Einführung von User Experience bzw. anwenderorientierter Produktentwicklung in Unternehmen. Aktuelle Reifegrad-Modelle werden seiner Erfahrung nach in amerikanischen Unternehmen häufig belächelt und nicht ernst genommen. Er führt das darauf zurück, dass vielen aktuellen Reifegradmodellen die wissenschaftliche Grundlage fehlt bzw. unklar ist, worauf die Reifegradmodelle genau basieren. Außerdem kann der Zusammenhang zwischen der Reife von UX in Unternehmen mit dem Produkterfolg nicht einfach hergestellt werden.


Auf Basis bestehender Reifegradmodelle von Nielsen, Schaffer und Earthy und Interviews mit UX Professionals von IBM, Autodesk, Capital One und United Healthcare entwickelte er einen eigenes Reifegradmodell. In diesem werden die Faktoren Individual Characteristics, Organization Characteristics, UX Staffing, UX Research Methods, Leadership and Culture, UX Integration, UX Training and Skills, Product Success Metrics, Organization Success Metrics, UX Budget/Resources, UX Challenges and Future Direction zur Einschätzung der Reife betrachtet. Dieses Modell validiert er mit einer Online-Umfrage unter amerikanischen Unternehmen (ca. n=100). 

Die ersten Ergebnisse der Umfrage sind:

  • In 3% der befragten amerikanischen Unternhemen ist UX noch gar nicht bekannt.
  • 6% der befragten Unternehmen haben UX instutionalisiert.
  • In reifen Unternehmen arbeiten die UX-Professionals abteilungsübergreifend.
  • Das Verhältnis zwischen den Disziplinen ist durchschnittlich 1 Researcher, 5 Designer, 100 Entwickler.
  • Reife Unternehmen haben zu 80% ein eigenes Budget und einen UX Director auf hoher Management-Ebene.
  • Die UX-Professionals sind in In-House UX-Teams mit Vollzeit-Mitarbeitern organisiert.
  • User Research und UX Design sind in alle Phasen der Produktentwicklung integriert.
  • Reife Unternehmen nutzen Metriken zur Mitarbeiterzufriedenheit, Anwenderzufriedenheit und zum Produkterfolg zur Erfolgskontrolle.

Leider konnte er noch keine Aussage über die Verbindung zwischen Reifegrad und dem Erfolg machen.

Siehe auch

measuringu.com/ux-maturity