Großartig, inspirierend, Augen öffnend … was anderes fällt mir zum gestrigen UX Stammtisch nicht ein. Dr. Arndt Pechstein (phi360) begeisterte die 46 Teilnehmer des UX Stammtisch Franken im IT-Campus der DATEV mit einer fulminanten Vorstellung von Hybrid Thinking. Hybrid Thinking ist ein Denkansatz, der Innovationen durch das Lernen von der Natur (Siehe Biomimicry), durch die menschliche Intuition bzw. persönliche Intelligenz, Gruppenintelligenz und systemisches Denken zu Tage fördert. Es gibt von seinem gestrigen Vortrag zwar leider keine Aufzeichnung. Glücklicherweise gibt es aber eine von seinem TED X-Talk, in dem er den Denkansatz in einer guten Viertelstunde vorstellt:

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Dr. Arndt Pechstein für seinen Vortrag sowie bei der DATEV für die Bereitstellung der Räumlichkeiten herzlich bedanken. Danke, das war klasse! 🙂


Ulf Schubert

Ulf ist Experte für Design Management, User Experience und Design Thinking. Aktuell ist er als Head of UX bei DATV für die User Experience der DATEV Produkte verantwortlich. Davor hat er mit seiner Agentur openeyes bzw. später bei SirValUse Unternehmen, wie z.B. eBay, Microsoft, OTTO, Axel Springer und MINI, zu User Experience, Innovation und Design beraten. Er engagiert sich über Bitkom und German UPA für besseres Digital Design in Deutschland. Er teilt seine Erfahrungen über Vorträge auf Konferenzen und Trainings. Er ist einer der Gründer und Organisatoren des UX Stammtisch Franken.