„Geht nicht“ gibt es nicht.

Die Welt um uns ändert sich rasant. Tag für Tag wachsen die Möglichkeiten attraktive Produkte zu entwickeln, die Voranbringen und ihre Anwender begeistern. Um so ärgerlicher ist es dann, wenn eine gute Gestaltungs- oder Produktidee mit dem Argument „Das geht nicht.“ abgebügelt wird.  Früher habe ich solche Argumente zähneknirschend akzeptiert. Weiterlesen…

Workshop-Format für die Entwicklung und Einführung einer UX-Vision

Eine UX-Vision ist ein gutes Mittel, um eine Ausrichtung für die Produktgestaltung zu definieren und unternehmensweit zu kommunizieren. Es geht dabei nicht etwa um die möglichst genaue Definition der Produktgestaltung, sondern um eine Beschreibung der wichtigsten Gestaltungsprinzipien. Diese bilden die grundlegenden Leitplanken für die Produktgestaltung. Sie besteht daher im Wesentlichen Weiterlesen…

Anwender befragen – Tipps und Tricks für das Interview im Usability Test

Das persönliche Befragen und Beobachten von Anwendern im Usability Test oder im Rahmen einer Feldstudie gehört meiner Meinung nach zu den anspruchsvollsten Aufgaben von Usability Professionals. In diesem Artikel möchte ich die Tipps und Tricks zusammenfassen, die mir beim Einstieg in die Durchführung von qualitativen Interviews geholfen haben. Voraussetzungen Bevor Weiterlesen…

Der Persona-Workshop: Realistische Personas mit wenig Aufwand erstellen

Nachdem ich in meinem Artikel Personas sind kein Allheilmittel den „realistischen“ Ansatz zur Erstellung von Personas nach Norman in den Vordergrund gestellt habe, möchte ich an dieser Stelle den Erstellungsprozess von „realistischen Personas“ erläutern. Die Erstellung von „realistischen Personas“ geschieht in der Regel in drei Schritten: 1. Sammlung und Grobbeschreibung, Weiterlesen…

Usability-Labor – inhouse oder extern?

Ich habe kürzlich in einem Interview mit Thorsten Wilhelm (eResult GmbH) über die aktuelle Entwicklung des „Insourcing“ von Usability-Tests gesprochen. In der Tat klingt es erstmal aus Sicht eines unternehmensinternen Usability-Experten sehr verführerisch über ein eigenes Usability-Labor verfügen zu können. Ehrlich gesagt habe ich mir darüber auch schon öfter Gedanken Weiterlesen…