Kategorie-Archiv: XAML / Expression

Visitmix.com veröffentlicht neue Tutorials für Expression Blend 3


Screenshot: visitmix.com/labs/rosetta

Sebastian Grassl hat ein paar ganz nette Tutorials für Designer und UI Developer ausgegraben:

Für alle, die einen einfachen Start in die Welt von Expression Studio suchen oder ihre vorhandene Kenntnisse auffrischen wollen gibt es ab sofort eine neue 10teilige Tutorialserie.

Hier können Sie anhand von Schritt-für-Schritt Anleitung (im Web, als Word-Dokument für Ihre Notizen oder als PDF) lernen, wie Sie bspw. Ermoticons erstellen, erste Animationen einfügen, Layouts definieren, mit Behaviours durchstarten und vieles mehr.

Drawing an emoticon in Expression Blend: First steps in getting to know the tools and workspace in Blend
Element Transformations: Learn to use Scale, Rotate, Skew and 2.5D Transformations
Get Started with Animation: A Quick Overview on Creating Time-Based Animations
Playing Video with the MediaElement: Using the flexible MediaElement control as a reusable Surface
Arranging Pictures to Learn Layout: Use the Grid, StackPanel, ScrollableViewer and Border to position Images
A Look at Text in Silverlight: Learn about Displaying Text, Font Properties and Embedding Fonts
Import an Adobe Photoshop File into Blend: Convert the assets from a Photoshop file into Interactive Controls
Styling and Skinning Controls: Customize the Look by Setting Properties and Building Templates
Styling and working with Design-Time Data: Explore how Templates and Bindings are used to display dynamic data
Giving Behaviors a Test Drive: A brief overview and walkthrough of the Behaviors included with Blend

Siehe auch:

NEUE ENGL. TUTORIALS FÜR EXPRESSION BLEND 3

SWF in XAML umwandeln


Screenshot: theconverted.ca

Für alle die ihre Flashanimationen in Silverlight oder WPF-Bedienoberflächen verwenden wollen, bietet Debreuil Digital Works einen Konverter an, der SWF-Dateien in XAML umwandelt.

Flash is a program that you can use to make animations. The files it creates are called SWF files. Xaml is a file format from Microsoft that is used to make graphics and animation for Vista, or the „Flash-clone“ Silverlight player. If the above isn’t something you already knew, you will get no joy from this program.
This program converts Flash animations to the Xaml format. It accepts files up to Flash version 8. It handles animation, sound and fonts. You drag files in, it generates the results. You can use the command line for automation.

Siehe auch:

WTF is a Swf to Xaml Converter

Windows Presentation Foundation Tools and Controls


Screenshot: blogs.msdn.com/mswanson

Mike Swanson hat auf seinem Blog eine Übersicht mit allen ihm bekannten XAML Werkzeugen und WPF Controls zusammengestellt.

Instead of writing individual blog posts for each WPF tool or control that I become aware of, I thought I’d create a single page that I can keep up-to-date. Over time, I hope that this becomes a useful reference for WPF developers and designers. This page is not intended to link to all WPF applications; I will only include software that can be used to help build applications for the Windows Presentation Foundation. These lists are in no particular order.

Siehe auch:

Windows Presentation Foundation Tools and Controls

Third Party Controls for Windows Presentation Foundation (WPF)

Wenn man sich mit der Erstellung von Bedienoberflächen auf Basis von WPF beschäftigt, stolpert man zwangsläufig über die Frage nach fertigen Controls von Drittanbietern. Ich habe hier die Hersteller zusammengesucht, die sich mit der Entwicklung von Controls für WPF beschäftigen und mir bisher aufgefallen sind:

blendables


Screenshot: www.blendables.com

WPF Controls:
Zoombox, ElementSnapshot, Carousel3D, ChromelessWindow, DragAndDrop, Pie, OSChecker, TimelinePanel, EvalBinding and SimpleBinding, NumericRangeToObjectConverter
Blendables


Infragistics


Screenshot: www.infragistics.com

WPF Controls:
xamDataPresenter, xamDataCarousel, xamDataGrid, xamCarouselPanel, xamEditors, xamCarouselListbox
Infragistics


actipro


Screenshot: www.actiprosoftware.com

WPF Controls:
Actipro Ribbon, Wizard, Shared Library
actipro


DevComponents


Screenshot: www.devcomponents.com

WPF Controls:
Wpf-Ribbon
DevComponents


XcEEd


Screenshot: xceed.com

WPF Controls:
DataGrid
XcEEd


ComponentOne


Screenshot: www.componentone.com

WPF Controls:
Schedule, Chart, Grid
ComponentOne


Software FX


Screenshot: www.softwarefx.com

WPF Controls:
Chart FX for WPF
Software FX


divelements


Screenshot: www.divelements.co.uk

WPF Controls:
SandDock, SandRibbon
divelements


Dundas


Screenshot: www.dundas.com

WPF Controls:
coming soon
Dundas


Testversionen von Expression Studio in deutsch

Endlich ist es soweit, die deutschen Testversionen von Expression Studio sind online. Nicht, dass es Expression in Englisch schlecht gewesen wäre. Ich find es nur angenehmer, wenn das Programm mit dem man arbeitet die Sprache verwendet, in der man als Anwender üblicherweise denkt 😉
Übrigens, wie man so über den Puschfunk hört, ist die finale Version von Expression Ende Juli / Anfang August im Handel.
Expression ist aus meiner Sicht eine kleine Revolution für die Entwicklung von Bedienoberflächen. Erstmals ist es möglich, dass Software-Entwickler und Designer Hand in Hand auf Basis des gemeinsamen Formates XAML Bedienoberflächen gestalten können. Die Tage, in denen man Entwürfe mit Bildbearbeitungsprogrammen machte und diese dann aufwändig in Bedienoberflächen übersetzte, sind damit gezählt. Ich bin ehrlich schon sehr gespannt, welchen Einfluß dass auf Bedienoberflächen haben wird … auf jeden Fall wird es wohl visuell viel ansprechender werden.


Screenshot: www.microsoft.de

Siehe auch:

Expression Blend dt. 180-Tage-Testversion
Expression Media dt. 60-Tage-Testversion
Expression Design dt. Testversion
Expression Web dt. 60-Tage Testversion

Einführung in die Arbeit mit Expression Blend


Screenshot: revolUXions

Dax Pandhi and Andrew Eick zeigen in verschiedenen Episoden wie Gestalter und Entwickler mit Expression Blend bzw. XAML gemeinsam einfach und effizient Bedienoberflächen gestalten können.

revolUXions is like a concentrated vitamine dose (the vitamin being WPF). In a few short minutes, we give you a high dose of WPF and show you how to do real stuff. Yes, this is REAL WORLD, not HELLO WORLD.
The show covers the new Windows Presentation Foundation (WPF) technology found in Microsoft .NET Framework 3.0, as well as the tools related to WPF such as Microsoft Expression Blend and Codename „ORCAS“ tools. The show is provided in a 10 minute format which makes it easy to absorb and takes very little time to see.

Siehe auch:

revolUXions

kurze Einführung in die Windows Presentation Foundation


(Screenshot: tria.de)

Andreas Mauer gibt auf den Webseiten von TRIA IT-Solutions eine kurze Einführung in die Windows Presentation Foundation (WPF):

Der neue Baustein, den die Industrie mit den Windows Presentation Foundation (WPF) im .NET Framework 3.0 bekommt, soll auch dazu beitragen, dass wir die Erfahrungen der Endanwender von IT-Lösungen drastisch verbessern. Kann die sogenannte User Experience (UX) durch eine neue Technologie per se besser werden oder benötigen wir dazu nicht auch die notwendige Disziplin und Vorgehensweisen? Ist es nicht so, dass der überwiegende Teil von Projekten gar nicht so viel Budget für diesen doch so wichtigen Aspekt vorgesehen hat?

Siehe auch:

Windows Presentation Foundation – Die nächste Generation User Experience?