Kooperatives Authoring in einer virtuellen Umgebung

Veröffentlicht von Ulf Schubert am

Für die erste Fachtagung für e-Learning DeLFI 2003 in München enstand in Zusammenarbeit mit Annett Zobel, Matthias Hupfer und Enrico Thor das Paper „Kooperatives Authoring in einer virtuellen Umgebung“.
In dem Paper wird das Kooperative Authoring in der Lern-, Authoring- und Projektarbeitsumgebung metacoon vorgestellt.

Abstract

Moderne eLearning- und Authoring-Plattformen benötigen ausgewählte, einfach zu bedienende Funktionen aus verschiedenen Systemen: CSCW /CSCL , LMS , CMS / AMS / Datenbank, sowie Schnittstellen zu Authoringwerkzeugen zur Produktion von XML und Medien-Formaten als auch Konvertierungstools für Datenformate. Das Projekt m^2 [medienquadrat] der Bauhaus-Universität Weimar entwickelt das System metacoon, eine integrierte Lern-, Arbeits- und Authoring-Umgebung. Die Lern- und Arbeitsumgebung dieser Plattform wird derzeit erfolgreich in Kursen verschiedener Hochschulen eingesetzt. Das System soll bis Herbst 2003 im Rahmen der Campussource-Initiative Open Source zur Verfügung gestellt werden.

Literaturverweis

Thor, E. / Hupfer, M. / Zobel, A. M. / Schubert, U. (2003): „Kooperatives Authoring in einer virtuellen Umgebung“, in: Bode, A. / Desel, J. / Rathmayer, S. / Wessner, M. (Hrsg.) „DeLFI 2003: 1. e-Learning Fachtagung Informatik – Proceedings“, Bonn: Gesellschaft für Informatik, S. 460-469


Ulf Schubert

Ulf ist Experte für Customer/User Experience, Design Management und Touchpoint Management. Er ist bei DATEV als Senior Head of UX & Touchpoint Experience für das Produktdesign der DATEV Produkte und die Customer Experience an allen Kunden-Kontaktpunkten der DATEV verantwortlich. Davor hat er mit seiner Agentur openeyes bzw. später bei SirValUse Unternehmen, wie z.B. eBay, Microsoft, OTTO, Axel Springer und MINI, zu User Experience, Innovation und Design beraten. Er engagiert sich über Bitkom und German UPA für besseres Digital Design in Deutschland. Er teilt seine Erfahrungen über Vorträge auf Konferenzen und Trainings. Er ist einer der Gründer und Organisatoren des UX Stammtisch Franken.