Org Design for Design Orgs – UX Stammtisch Franken im Mai #uxsf #germanupa

Beim UX Stammtisch Franken (#uxsf, Regionalgruppe Franken der German UPA) ging es im Mai um die Etablierung und die Organisation von User Experience in Softwareunternehmen. Die Deutsche Anwaltshotline hatte uns in ihren Kreativ-Arbeitsbereich „Legal Lab“ am Nürnberger Plärrer eingeladen. Die drei Vorträge zeigten sehr schön warum sich Unternehmen für UX Weiterlesen…

Was macht Software sexy?

Die Turbulenzen der digitalen Transformation schütteln die klassische Software-Branche gerade so richtig durch. Momentan können sich zwar viele der Traditionsunternehmen der Branche noch recht erfolgreich mit ihren klassischen Produkten gegen den Veränderungsdruck stemmen. Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis auch hier gilt: Es drängen zahlreiche Startups mit Weiterlesen…

Turning BMW into a Customer Oriented Mobility Services Provider #uxstrat

Martin Kulessa (BMW) beschrieb in seinem Beitrag wie BMW den Herausforderungen der Digitalisierung begegnet. Auf BMW wirken aktuell u.a. die zwei großen Trends Urbanisierung und Digitalisierung ein. Urbanisierung beschreibt die Entwicklung, dass immer mehr Menschen in die großen Städte ziehen. Durch die Verdichtung des Verkehrs geht die Freude am Fahren Weiterlesen…

Transforming Your Brand to Deliver Experience Strategy #uxstrat

Friederike Schultz (McKinsey) ging in ihrem Vortrag der Frage nach, warum Produkte auch mit suboptimaler Usability erfolgreich sein können. Sie ist zwar davon überzeugt, dass die Kombination von großartiger Usability und großem Nutzen für Anwender sowie Unternehmen eine Best-Practice für erfolgreiche Produkte ist. Sie zeigte aber anhand von zahlreichen Beispielen, Weiterlesen…

Bessere User Experience durch eine Entwicklungsorganisation nach User Journeys

Softwarelösungen, welche umfangreiche Arbeitsprozesse unterstützen sollen, können mitunter sehr komplex werden. Die Komplexität entsteht zum einen durch die fachlichen Anforderungen zum anderen aber auch dadurch, dass Softwarelösungen aus vielen Komponenten bestehen. Damit dabei ein positives Nutzungserlebnis entstehen kann, müssen alle Komponenten, die in einer User Journey vorkommen, sehr gut orchestriert Weiterlesen…