UX-Management – Ein Balanceakt zwischen operativem Muss und strategischer Vision

Ulf Schubert

UX-Management – Ein Balanceakt zwischen operativem Muss und strategischer Vision

202 202 people viewed this event.

Im Alltag ist es für UX-Manager:innen eine große Herausforderungen trotz der zahlreichen operativen Aufgaben noch genügend Zeit für die Umsetzung der UX-Strategie bzw. zur Weiterentwicklung der UX-Reife zu finden. Wir diskutieren in diesem Experience Campfire mit dem erfahrenen UX-Manager Ingo Widman wie er die Balance zwischen aktuellen operative Hürden und dem Vorantreiben seiner langfristigen UX-Strategie meistert.

Dabei werden wir über die Strategiearbeit, die Priorisierung des Tagesgeschäftes, das Management von Stakeholdern sowie die Weiterentwicklung des Teams sprechen. Wir diskutieren Best Practices, wie man kurzfristige Anforderungen erfüllen kann und gleichzeitig die langfristige UX-Reife und den strategischen Beitrag zur Unternehmensvision nicht aus den Augen verliert.

Konkret wollen wir über folgende Themen sprechen:

  • Aktuelle operative Herausforderungen im UX-Management (z.B. knappe Ressourcen, enge Zeitpläne und kurzfristige Anforderungen von Stakeholdern)
  • Tipps zur effektiven Nutzung von Zeit und Ressourcen, um sowohl das Tagesgeschäft zu bewältigen als auch die UX-Reife des Unternehmens voranzutreiben.
  • Bewährte Praktiken zur Priorisierung und effizienten Bewältigung des Tagesgeschäften
  • Strategische Aufgaben und Ziele im UX-Management
  • Ansätzen zur Integration von UX-Strategien in die Gesamtstrategie des Unternehmens
  • Einbindung und das Management von Stakeholdern auf operativer und strategischer Ebene.
  • Strategien zur Weiterentwicklung von UX-Teams und der Zusammenarbeit im Entwicklungsteam

Für wen ist das Campfire gedacht?

Das Experience Campfire richtet sich an UX-Manager:innen und UXler:innen mit UX-Management-Aufgaben.

Unser Gast

Ingo Widmann ist UX-Manager mit einer Passion für Organisationsentwicklung bei SAP. Er und sein Team unterstützen Teams bei der Gestaltung nutzerzentrierter Customer & User Journeys. Um dabei erfolgreich zu sein arbeiten sie auch aktiv an der Veränderung der Zusammenarbeitskultur.

Dieses Event wird unterstützt von

Die Registrierung ist geschlossen
 

Date And Time

20.03.2024 @ 17:00 to
20.03.2024 @ 18:00
 

Anmeldeschluss

18.03.2024
 

Ort

Online event
 

Veranstaltungsarten

Share With Friends

Nach oben scrollen