Die wirrsten Grafiken der Welt

na bitte. Die schönsten Begründungen dafür sich mit der Qualität von Infografiken auseinander zu setzen finden sich in:

Henschel, G.(2003):”Die wirrsten Grafiken der Welt”, Hamburg: Hoffmann und Campe


Buchcover, Quelle: Link folgen www.hoffmann-und-campe.de

Herr Henschel war so freundlich seine, in der taz veröffentlichte Folge von wirren Grafiken in Buchform zu bringen. Ist amüsant anzusehen, besonders empfehlenswert ist die gemeinschaftliche Interpretation einzelner Grafiken.
Wie schreibt er so schön:

“Am niedlichsten ist der Mensch, wenn er uns die Welt erklären will. Mit wirren Grafiken, die kein Schwein versteht.”

*zum gullern :-)*

War dieser Artikel hilfreich für Dich?

Scroll to Top