Icons für 8bit-Systeme

Große farbige Flächen von Applikationsgrafiken, werden auf 8-bit System unschön dargestellt. Dies liegt daran, daß durch ein Farbraster (Dithering) versucht wird die fehlenden Farben zu “mischen”. Große Farbflächen bestehen dann aus vielen unterschiedlichen Farbpixeln.

Um dies zu vermeiden und bessere Darstellungsergebnisse zu erzielen, kann man ein Muster mit der betreffenden Flächen multipliziert. Dieses sollte die Farbe RGB 153 153 153 haben und ca. 25% Transparent sein. Die Linien des Icons bzw. Symbols sollten über dem Raster liegen. Sollte das nicht zum gewünschten Effekt führen, kann man noch einen Verlauf auf die Fläche bringen.

War dieser Artikel hilfreich für Dich?

Scroll to Top