Andy Budd in der abschließenden Keynote sehr unterhaltsam und anschaulich erzählt, wie Smartphones unser Leben verändert haben und welche Herausforderungen sich daraus für UX Designer ergeben. Ich habe mal ein paar interessante Zitat aus seinem Vortrag zusammengestellt:

You can actually charge more money for giving users less functionality.

Bezüglich der Bewertungssysteme in App Stores sagte er:

It ties user experience to the sucess of your product.*

* Apps mit 3 von 5 Sternen haben ca. 1000 Downloads und verschwinden nach kurzer Zeit im Nirvana der App Stores. Apps mit 4,5 bis 5 Sternen können sehr viel Geld bringen. Der entscheidende Unterschied zwischen Erfolgsgeschichten und Flops sind nur ein paar wenige Bewertungspunkte.

The idea that apps are the future is wrong.

The next big thing is a two screen experience.

Don’t forget the lessons of the past.

We need to focus on the mobile web.

Siehe auch

Folien zum Vortrag
IA Konferenz 2011

Kategorien: Designstrategie

Ulf Schubert

Ulf ist Experte für Design Management, User Experience und Design Thinking. Aktuell ist er als Head of UX bei DATEV für die User Experience der DATEV Produkte verantwortlich. Davor hat er mit seiner Agentur openeyes bzw. später bei SirValUse Unternehmen, wie z.B. eBay, Microsoft, OTTO, Axel Springer und MINI, zu User Experience, Innovation und Design beraten. Er engagiert sich über Bitkom und German UPA für besseres Digital Design in Deutschland. Er teilt seine Erfahrungen über Vorträge auf Konferenzen und Trainings. Er ist einer der Gründer und Organisatoren des UX Stammtisch Franken.