Proxemic Transitions: Designing Shape-Changing Furniture for Informal Meetings #chi2017

Jens Emil Groenbaek (Aarhus University) zeigte in seinem Beitrag auf der CHI 2017 eine Idee, wie sich Büromöbel an die sich ständig ändernden Anforderungen der Zusammenarbeit in modernen Büroformaten, z.B. Open Space, schnell und flexibel anpassen können. Konkret zeigte er einen prototypischen Schreibtisch, der je nach der Dialogsituation mehreren Kollegen als Arbeitsfläche, als großes Display in Form eines Aufstellers oder als Schreibtisch für ein bis zwei Personen mit eingebautem Display dienen kann. Aber schaut selbst: