#bldwin: Design differences between iOS and Windows Store Apps

Veröffentlicht von Ulf Schubert am

Bart Claeys (Creative Director, ratio interactive) hat in seinem Vortrag anhand der App iCookbook die gestalterischen Unterschiede zwischen aktuellen iOS-App (nicht iOS 7) und Windows 8 Apps gezeigt. Ziel des Vortrages war es anhand eines Beispiels die praktische Anwendung der aktuellen Microsoft Designprinzipien zu zeigen.

WP_20130628_006

Darüberhinaus hat er gezeigt, wie aus dem Skeumorphic-Design einer iOS-App Schritt für Schritt eine ModernUI-Design Win8-App wird. Details zum Vortrag könnt auch Ihr als Fallstudie unter windowsstore.com/designers nachlesen.

Außerdem hat er ein paar Beispiele für Apps im Modern UI-Style gezeigt, um die Flexibilität der Designprinzipien zu zeigen:

Foursquare
WP_20130628_007

Nature Space
Lomogram_2013-06-28_11-25-37-AM

Nasdaq
Lomogram_2013-06-28_11-29-56-AM

Parents
Lomogram_2013-06-28_11-30-42-AM

Kategorien: Dies und Das

Ulf Schubert

Ulf ist Experte für Customer/User Experience, Design Management und Touchpoint Management. Er ist bei DATEV als Senior Head of UX & Touchpoint Experience für das Produktdesign der DATEV Produkte und die Customer Experience an allen Kunden-Kontaktpunkten der DATEV verantwortlich. Davor hat er mit seiner Agentur openeyes bzw. später bei SirValUse Unternehmen, wie z.B. eBay, Microsoft, OTTO, Axel Springer und MINI, zu User Experience, Innovation und Design beraten. Er engagiert sich über Bitkom und German UPA für bessere digitale Produktgestaltung in Deutschland. Er teilt seine Erfahrungen über Vorträge auf Konferenzen und Trainings.