The Algorithm and the User: How Can HCI Use Lay Understandings of Algorithmic Systems #chi2018

Der letzte Tag der CHI startete für mich mit einer Paneldiskussion darüber, wie sich Menschen mit Hilfe des „gesunden Menschenverstandes“ intelligente Systeme erklären, die auf Algorithmen basieren. Konkret ging es in der Diskussionen um Volksweisheiten (Folk Theories), also weitverbreitete und allgemein anerkannte Theorien über die Funktionsweise von komplexen und schwer Weiterlesen…

Panel: Human Computer Integration vs. Powerful Tools #chi2017

Kurz vor der Mittagspause wurde es richtig spannend auf der CHI 2017. Umer Farooq (Facebook), Jonathan T. Grudin (Microsoft Research), Ben Shneiderman (University of Maryland), Pattie Maes (MIT Media Lab) und Xiangshi Ren (Kochi University of Technology) diskutierten über das neue Trendthema der HCI-Community „Human Computer Integration“. Der Begriff selbst Weiterlesen…

The trouble with autopilots: Assisted and autonomous driving on the social road #chi2017

Barry Brown (University of Stockholm) kritisierte zu Beginn seines Vortrages das im Forschungsfeld des autonomen Fahrens nahezu ausschließlich über Sicherheit geforscht wird. Emotionale Aspekte und soziale Interaktionen im Straßenverkehr kommen seiner Ansicht nach zu kurz. Außerdem wird zu viel in Simulatoren und zu wenig auf der Straße geforscht. Interessant fand Weiterlesen…

Priming drivers before handover in semi-autonomous cars #chi2017

Der Beitrag von Remo van der Heiden (Microsoft Research) drehte sich um das Priming von Autofahrern in semi-automatisierten Fahrzeugen. Auf dem Weg hin zu voll-autonomen Fahrzeugen muss die Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug um teilautomatisieren Nutzungsszenarien erweitert werden, um sicheres Fahren in allen Stadien dieser Entwicklung zu ermöglichen.   Konkret Weiterlesen…