Mein Kollege Martin Groß und ich sind in unserem Vortrag darauf eingegangen, welche Gestaltungsregeln bei der Visualisierung von umfangreichen Zahlenmengen in Business Software beachtet werden sollten. Dies haben wir am Beispiel der DATEV Businessgrafiken sowie Sparklines (Bissantz) im praktischen Einsatz bei der DATEV gezeigt. Neben der reinen Gestaltung haben wir auch unseren patternbasierten Ansatz vorgestellt, wie sich einheitliche Businessgrafiken über viele Anwendungen hinweg implementieren lassen.
Neben aktuellen Umsetzungen haben wir auch ein kurzen Blick auf Weiterentwicklungsmöglichkeiten, die sich z.B. durch Multi-Touch oder Miniaturisierung ergeben, geworfen. Beispielsweise haben wir DATEV Interact gezeigt. DATEV Interact ist eine Designstudie in der Mittels direkter Interaktion mit und Animation von Businessgrafiken betriebswirtschaftliche Beratungssituationen unterstützt werden.

Siehe auch

IA Konferenz 2009
DATEV Interact


Ulf Schubert

Ulf ist Experte für Customer/User Experience, Design Management und Touchpoint Management. Er ist bei DATEV als Senior Head of UX & Touchpoint Experience für das Produktdesign der DATEV Produkte und die Customer Experience an allen Kunden-Kontaktpunkten der DATEV verantwortlich. Davor hat er mit seiner Agentur openeyes bzw. später bei SirValUse Unternehmen, wie z.B. eBay, Microsoft, OTTO, Axel Springer und MINI, zu User Experience, Innovation und Design beraten. Er engagiert sich über Bitkom und German UPA für besseres Digital Design in Deutschland. Er teilt seine Erfahrungen über Vorträge auf Konferenzen und Trainings. Er ist einer der Gründer und Organisatoren des UX Stammtisch Franken.